Navigation

Seiteninhalt

Tätigkeiten

Polizisten und Polizistinnen mit eidg. Fachausweis leisten Dienst für Menschen und Gemeinwesen. Sie sind rund um die Uhr verantwortlich für die öffentliche Sicherheit, Ruhe und Ordnung sowie für die Einhaltung der Gesetze.

Polizisten/innen mit eidg. Fachausweis sind in verschiedenen Bereichen tätig. Sie sind als Generalisten der Regionenpolizei als Patrouille mit dem Streifenwagen oder Motorrad unterwegs. Neben Kontrollen, die sie selbständig durchführen, überprüfen sie vor allem Hinweise, Meldungen und Notrufe, die aus der Bevölkerung eingegangen sind. Dabei nehmen sie vor Ort eine erste Lagebeurteilung vor und treffen Sofortmassnahmen für Schutz und Rettung, halten Tatverdächtige an und sichern Spuren. Vielfach gewähren sie hilfesuchenden Personen in Konfliktsituationen die nötige Unterstützung und leiten notwendige Massnahmen ein. Wichtige Vorkommnisse melden sie per Funk der Zentrale. Bei einem Verkehrsunfall sichern sie die Unfallstelle ab, ermitteln den Hergang und sorgen für den weiteren Verkehrsfluss.

Bei der Kriminalpolizei klären Polizisten mit eidg. Fachausweis Verbrechen wie zum Beispiel Eigentums- und Vermögensdelikte, Beraubungen, Körperverletzungen, Tötungen und Betäubungsmitteldelikte auf. Sie ermitteln und überführen nicht nur Täter, sondern entlasten auch Unschuldige. Mit modernsten technischen Hilfsmitteln machen sie selbst winzige Spuren sichtbar. Wichtig sind jedoch eine gute Spürnase, Intuition, psychologisches Geschick und die Fähigkeit, Sachverhalte richtig und schnell zu analysieren. In allen Situationen müssen sie einen kühlen Kopf bewahren, am Tatort alles objektiv und wahrheitsgetreu festhalten, gründlich untersuchen und Zeugen befragen. Sie unterstützen die Behörden in operativer Hinsicht und erscheinen in notwendigen Fällen auch als Zeuge vor Gericht.

Polizisten/innen mit eidg. Fachausweis müssen hohe Sozialkompetenz, Charakterstärke und Stressresistenz aufweisen. Frauen erfüllen die gleichen Aufgaben wie die männlichen Berufskollegen.

Quelle: berufsberatung.ch