Seiteninhalt

Organisation

Die amtliche Vermessung (AV) ist sowohl eine Verbundaufgabe zwischen Bund und Kantonen, als auch ein gutes Beispiel einer Public Private Partnership – der gut funktionierenden Zusammenarbeit zwischen eidgenössischer Vermessungsdirektion, kantonalen Vermessungsaufsichten, städtischen Vermessungsämtern und privaten Ingenieur-Geometerbüros.

  • Dem Bund obliegt die strategische Führung der AV und die Festlegung der Inhalte und des Datenmodells.
  • Die Kantone setzen die Vermessungsprogramme angepasst auf ihre Bedürfnisse um und beaufsichtigen die privaten Ingenieurbüros.
  • Die Gemeinden sind zuständig für die Durchführung der Vermessung und wählen ihren Nachführungsgeometer.
  • Die privaten Geometerbüros und die Stadtvermessung Chur sorgen für die Nachführung der Vermessungswerke und führen die Vermessungsprogramme durch. 

ÖREB-Kataster