Zum Seiteninhalt

Pistengebiet

Für Anbieter einer Aktivität auf dem gesicherten Pistengebiet resp. im Verantwortungsbereich von Betreibern von Skilift- und Seilbahnanlagen (z.B. Schneesportlehrer, Kinderskilehrer etc.) auf dem Gebiet des Kantons Graubünden.

Der folgende Entscheidbaum dient den Anbietern dazu, um herauszufinden, ob ihre Aktivitäten unter die Bestimmungen des Gesetzes über das Berg- und Schneesportwesen (GBS) fallen:
Entscheidbaum für Aktivitäten im Verantwortungsbereich von Betreibern von
Skilift- und Seilbahnanlagen (Stand Juli 2015)

Für Anbieter von bewilligungspflichtigen Aktivitäten gemäss kantonaler Gesetzgebung.

Falls die Aktivität gemäss GBS bewilligungspflichtig ist, muss beim Amt für Wirtschaft und Tourismus folgendes Bewilligungsgesuch eingereicht werden:
Bewilligungsgesuch für Betriebe mit Angestellten ohne anerkannte Ausbildung
Domanda di autorizzazione per aziende con dipendenti privi di formazione riconosciuta
Verzeichnis der Betriebe mit Angestellten ohne anerkannte Ausbildung gemäss GBS

Welche gesetzlichen Bestimmungen müssen Anbieter in Graubünden beachten?
Merkblatt für Schneesportlehrer (Stand Juli 2015)
Departementsverfügung betreffend Versicherungspflicht im Berg- und Schneesportwesen
Departementsverfügung betreffend Ausbildungen und Tätigkeiten im Berg- und Schneesportwesen