Zum Seiteninhalt

Designergy SA

 
Designergy SA - das neue Indach-System mit integrierter Photovoltaik
«Die Unterstützung der Innovationsstiftung hat Designergy in der kritischen Phase der frühen Entwicklung geholfen, wenn man in Forschung, Entwicklung und Kommunikation investiert aber die kritischen Volumen der Produktion noch nicht erreicht sind. Der Kanton Graubünden ist ideal für unser Unternehmen, dank der interessanten Bedingungen und seiner geographischen Lage.»
Designergy SA
 
Daniel Lepori
Gründer und Geschäftsführer

Designergy hat eine innovative Idee für die Bedachung entwickelt. Das TCR Element (Akronym für Triactive Core Roof, Dach mit Dreifachfunktion) sorgt für eine aussergewöhnliche mechanische Festigkeit, eine dem Minergie-Standard kompatible Wärmedämmung, eine doppelte Wasserbarriere und schliesst mit einem Photovoltaik Modul ab. Die Elemente werden im Designergy Werk mit einem Roboter montiert und auf der Baustelle direkt verlegt, dies mit einer bedeutenden Zeitreduktion im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen.

 
Nach der Idee wurde in Zusammenarbeit mit dem SUPSI ein Prototyp entwickelt, dieser zu einem industriellen Produkt weiterentwickelt, zwei Pilotanlagen aufgestellt und schließlich die erste Anlage mit 700 Quadratmetern und 90 kW Leistung installiert. Zu diesem Zeitpunkt ist das Unternehmen mit sieben Mitarbeitern an den Produktionsstandort in Graubünden umgezogen und hat dort die Produktionskapazität mit innovativer Prozessoptimierung aufgebaut. Die Mitarbeiterzahl sollte dank der geplanten und raschen Zunahme der Bauvorhaben mittelfristig wachsen.

 
In kurzer Zeit hat sich eine geniale Idee zu einem industriellen Swiss-made Erzeugnis entwickelt. Die Produktpalette umfasst nun mehr als zwanzig verschiedene Varianten für Struktur, Dämmstärke und Photovoltaik-Modultyp. Designergy kann somit unterschiedliche Bedürfnisse abdecken: von Luxushäusern bis zu grösseren Industrieflächen, mit Produkten die in Leistung und Preis wettbewerbsfähig sind.

 

- 

- 

 

-