Zum Seiteninhalt

Gehirn- und Trauma-Stiftung Graubünden

Dr. phil. I Andreas Müller
 
Dank dem Beitrag der Innovationsstiftung konnte die Grundlagenforschung abgeschlossen werden
Die Grundlagenforschung im Zusammenhang mit Auf­merk­sam­keits- und Hyperaktivitätsstörungen bei Erwachsenen und Kindern konnte mit dem Beitrag der Innovationsstiftung abgeschlossen werden. Die Forschungs­ergeb­nisse werden nun in der neu gegründeten Firma HBImed AG mit Sitz in Chur kom­merzialisiert.
Gehirn- und Trauma-Stiftung Graubünden
Dr. phil. I
Andreas Müller
Geschäftsführer
Beim Forschunsprojekt EEG-definierte Subtypen bei Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen im Erwachsenenalter geht es grundsätzlich um die Erforschung und Förderung von objektiveren neurobiologischen Diagnostik­me­tho­den. Die Forscher der Gehirn- und Trauma-Stiftung haben in Zusammenarbeit mit ausländischen Universitäten aus Norwegen, USA und Russland eine Methode zur Erfassung der neurobiologischen Dynamik auf Grund von einfachen standardisierten EEG-Messungen entwickelt. Fachleute attestieren dem Projekt ein hohes Innovationspotential.

Gehirn- und Traumastiftung Graubünden

Gehirn- und Traumastiftung Graubünden