Zum Seiteninhalt

dhp technologies GmbH

 
dhp technology GmbH - Weiterentwicklung ausfahrbares Photovoltaik-Faltdach mit Schutzfunktion
«Vom Funktionsmuster in die Serie. Mit der Unterstützung der Innovationsstiftung bringt dhp das HORIZON Photovoltaik-Faltdach auf den Markt.»
dhp technologies GmbH
 
Gian Andri Diem und Andreas Hügli
Geschäftsführende Partner

Die am Innozet in Grüsch ansässige dhp technology entwickelt ein einzigartiges Photovoltaik-Faltdach zur Marktreife. Das Systemkonzept ist einfach, die Gründe einleuchtend. HORIZON ist ein seilbasiertes Faltdachkonzept, das die glasfreien und aus der Flugzeugtechnik stammenden Solarmodule zur Stromproduktion und Beschattung der darunterliegenden Flächen ausfahren kann. Bei Sturm, Hagel und Schnee werden die Module in die Garage eingefahren (patentierte Schutzposition).

Die Bauhöhe, die großen Stützenabstände und das einfache Wegfahren des Faltdaches erlauben eine ungehinderte Nutzung und Bewirtschaftung der darunterliegenden Flächen wie Klärbecken, Park- und Logistikflächen. Mit HORIZON prägt dhp den Begriff der Infrastruktur integrierten Photovoltaik (IIPV) und verfolgt damit die Vision der konsequenten Doppelnutzung von bereits verbauten Flächen für eine zeitgemässe, dezentrale Solarstromproduktion. Neben einer kostenoptimierten Version mit Stahltragwerk ist auch eine Individualisierung durch Tragwerksentwürfe von Architekten und Bauingenieuren möglich.

dhp arbeitet für die Entwicklung, die Montage und die Vermarktung der Anlage eng mit Partnern aus der Region zusammen. Die F&E umfasst auch die Zusammenarbeit mit Hochschulen, wo Aviatikspezialisten die Meteoalgorithmen von HORIZON entwickelt haben.

 

- 

 

-