Wahlfachwoche Fleischverarbeitung

Die ersten zwei Tagen in der Schlachterei, dann zwei Tage in der Metzgerei und noch einen Tag in der Wursterei. Am Montag morgen standen wir dann in der Schlachti und die Arbeiten liefen wie am Schnürchen. Und wir? Die Metzger zeigten uns die verschiedenen Schritte, und forderten uns auf, gleich mit anzupacken. So konnten wir an den verschiedenen Stationen mitarbeiten. Auch beim Zerlegen wurden wir gut eingeführt und konnten "unsere" Tiere zerlegen. Zum Abschluss halfen wir noch mit in der Wursterei und beim Abpacken.
Uns allen hat die Woche sehr gut gefallen, vor allem wegen der Metzgereimitarbeiter, die uns gut einführten und uns selbständig arbeiten liessen. Vielen Dank dafür dem Metzgerei Mark Team!

 

-