Kultur- und Sprachenförderung

Aufgabe der Kulturförderung ist es, das kulturelle Schaffen im Kanton zu unterstützen und mit gezielten Massnahmen zu fördern. Ein Kernbereich ist die finanzielle Unterstützung von Kulturprojekten, wodurch die Vielfalt des Bündner Kulturschaffens begünstigt werden soll. Der kantonalen Kulturförderung angegliedert ist die Sprachenförderung. Sie unterstützt und entwickelt Massnahmen für die Erhaltung und Förderung der rätoromanischen und der italienischen Sprache. Zudem ist die Sprachenförderung Anlaufstelle für allgemeine Fragen im Bereich der kantonalen Landes- und Amtssprachen.

Möchten Sie mehr über die Kultur- und Sprachenförderung Graubünden erfahren?