Zum Seiteninhalt

Reformierte Kirche Andeer

-

 

Auf einem mehrfach terrassierten Friedhofshügel über dem nördlichen Dorfeingang thronend ist die reformierte Kirche von Andeer eine Landmarke in der Schamser Kulturlandschaft. Neu errichtet 1673 in der Tradition spätgotischer Sakralbauten zeugt sie vom langen Nachleben mittelalterlicher Kirchenbauvorstellungen. In ihrer heutigen Funktion als Gemeinschaftszentrum reflektiert sie die seit längerem geführte Diskussion um die Wiederbelebung der sich immer mehr entleerenden spirituellen Räume und Orte.

Wann: Samstag, 8.9., 11 und 14 Uhr (Dauer ca. 45 Min.)

Wo: Treffpunkt beim Aufgang zur Reformierten Kirche Andeer

Info: Führung mit der Kunsthistorikerin Ludmila Seifert. Max. 25 Personen pro Führung, Anmeldung beim Informationsstand