Seiteninhalt

Digital lesen!

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Bibliotheken, Museen und viele andere Unterhaltungsstätten bleiben vorläufig geschlossen. Vielleicht ist das nun der Moment für Sie, einmal das digitale Angebot der Kantonsbibliothek auszuprobieren? Auf unserer Website unter >>E-Ressourcen<< finden Sie eine grosse Auswahl an Quellen und Datenbanken. Das Ampelsystem zeigt an, ob die Quellen frei im Internet verfügbar sind (grün) oder mit einem gültigen Bibliotheksabo der Kantonsbibliothek auch von zu Hause oder unterwegs genutzt werden können (gelb).


Eine kleine Auswahl:
• In der Dibiost finden Sie e-books, e-audios, e-paper (Zeitungen) und e-magazines (Zeitschriften)
MLOL bietet e-books in Italienisch
• Bei PressReader stehen Ihnen über 7'000 Zeitungen und Zeitschriften in vielen Sprachen zur Verfügung
• In Genios können Sie nach Zeitungsartikeln suchen
• In den Munzinger-Datenbanken finden Sie viele spannende Informationen zum Weltgeschehen, zu Sportlern, zu Musikerinnen, bekannten Persönlichkeiten und zu einzelnen Ländern
• Informationen zur Schweizer Geschichte gibt’s im Historischen Lexikon der Schweiz
• Früher stand er in vielen Wohnzimmern, heute gibt es ihn online: den Brockhaus – das Universallexikon mit geprüftem Wissen aus vielen Bereichen
• Das Schweizerische Idiotikon ist das Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache, das die deutsche Sprache in der Schweiz vom Spätmittelalter bis heute dokumentiert

Viel Spass beim Stöbern und Lesen!
Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Das Team der Kantonsbibliothek Graubünden

Neuer Artikel