Zum Seiteninhalt

Wanderausstellung Bündner Pärke – Abschlussveranstaltung mit dem Parc Ela

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Musikalische Lesung «Der alte Russ» mit Linard und Silvana Candreia

Montag, 13. Januar 2020 um 18.00 Uhr
in der Kantonsbibliothek Graubünden, Chur

Zum Abschluss der Wanderausstellung «Auf zur Schatzsuche – Bündner Pärke entdecken!» liest Linard Candreia aus seinem neuesten Buch «Der alte Russ» und wird dabei musikalisch von seiner Tochter Silvana begleitet, die eigens für die Geschichte romanische und deutsche Lieder komponiert hat. Begrüssung: Dieter Müller, Geschäftsleiter Parc Ela.

Linard Candreia hat mit seinem Buch «Der alte Russ» ein identitätsstiftendes Element der Bünder Kulturgeschichte aufgearbeitet und vermittelt. Darin beschreibt er die Geschichte des Auswanderers Peter Petrowitsch Balzer (1797-1883) aus Alvaneu-Bad. Zahlreiche der ursprünglichen Lokalitäten können noch nachverfolgt werden. Zur Geschichte: Peter Balzer wandert mit 17 nach Odessa aus, wo er eine Lehre als Bäcker-Konditor absolviert. Später heiratet er in Moskau die reiche Karoline von Erasmus. Der einzige Sohn, Alphons, wird später massgeblich am Bau der Bündner Pässe beteiligt sein. Nach dem frühen Tod von Karoline kehrt Peter in sein Heimatdorf zurück und praktiziert Homöopathie im Albulatal.

Linard Candreia (*1957), gebürtig von Stierva GR, ist Lehrer am Progymnasium Laufental-Thierstein, Autor und Landrat in Baselland. Bisher erschienen sind u.a. „Zurück nach Marmorera“, „Hanna la Tirolra – Hanna die Südtirolerin“ und „Laufental“. 2015 erhielt er den Anerkennungspreis des Kantons Graubünden.

Silvana Candreia (*1991), gebürtig von Stierva GR, ist Primarlehrerin und Schauspielerin. Seit ihrer Kindheit ist das Singen ihre grosse Leidenschaft und schon früh hat sie mit dem Schreiben eigener Lieder begonnen. Sie leitet einen Kinderchor, steht bei diversen Schauspielprojekten auf der Bühne, spielt Klavier und Ukulele.

 


Die Wanderausstellung

Die Bündner Pärke sind reich an Natur, Kultur und innovativen Projekten. Die Wanderausstellung «Auf zur Schatzsuche – Bündner Pärke entdecken!» ist vom 4.11.2019 bis zum 13.1.2020 zu Gast in der Kantonsbibliothek Graubünden. Die fünf Bündner Pärke – das UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona, der Schweizerische Nationalpark, der Naturpark Biosfera Val Müstair, der Naturpark Beverin und der Parc Ela – präsentieren sich nacheinander jeweils für zwei Wochen dem Publikum. Die Ausstellung wird von einer spannenden und abwechslungsreichen Veranstaltungsreihe mit kulturellen Beiträgen aus den Pärken begleitet.

---

Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Flyer

Neuer Artikel