Zum Seiteninhalt

Buchvernissage Walter Rosselli „Cuntradas imaginarias“

Kantonsbibliothek Graubünden, Montag, 29.04.2019, 18 – 19 Uhr

 

Das Buch

Wir reisen mit den Füssen, den Augen und dem Herzen. In seinem Buch erinnert sich Autor und Übersetzer Walter Rosselli an einige Reisen, und er stellt sich das, was übersehen – oder gar nie gesehen – wurde, vor. Zusammen mit Bildern aus der Sammlung des Churer Fotokünstlers Kurt Caviezel bietet dieses Buch eine inspirierende und bereichernde Reise. Das Buch erscheint als dritter Band in der Reihe "Ord Chadaina" im Verlag Chasa Editura Rumantscha (Chur).

 

Der Autor
Walter Rosselli wurde 1965 in Preonzo (Ti) geboren und lebt in Montreux (VD). Parallel zu seinem Studium der rätoromanischen, iberoromanischen und skandinavischen Sprachen und Literaturen in Freiburg und in Zürich arbeitet er freischaffend und übersetzt vor allem literarische Texte aus dem Rätoromanischen, Katalanischen, Französischen, Italienischen und Spanischen. Seine Zielsprachen sind Französisch und Italienisch. 2014 erhielt er den Terra Nova-Preis der Schillerstiftung für seine Übersetzung ins Französische des Romans von Oscar Peer, La Chasa veglia – La Vieille maison.

Begrüssung: Anita Capaul, Chasa Editura Rumantscha
Moderation: Claudio Spescha
Musik: tumasch è
Mit Büchertisch und anschliessendem Apéro.
---

Eintritt frei. Ohne Anmeldung.

---

Flyer