TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Sagen- und Märchentage Chur: VERENA STÖSSINGER

Vom 25. Oktober bis 25. November 2018 finden bereits zum 2. Mal die Sagen- und Märchentage in Chur statt. Auch die Kantonsbibliothek ist wieder mit dabei. Am 25. Oktober liest Verena Stössinger aus ihrem Roman "Die Gespenstersammlerin".

 

Zum Buch:

Astrid reist für ein halbes Jahr auf eine Insel im hohen Norden. Sie ist fasziniert von den Nissen, Hulden, Trollen, Meermännern, Seehundfrauen und Wiedergängern, die es da gegeben haben soll, und will ihre Geschichten sammeln. Doch Wind, Nässe und Dunkelheit setzen ihr zu, und ausserdem gerät sie bald schon in den Sog der imaginären Welten. Die Grenzen zwischen Lektüre, Vorstellung und Wirklichkeit fangen an zu verschwimmen und Astrid realisiert, dass das Unerklärliche wohl nicht auf die Vergangenheit zu beschränken ist und auf die Welt ‘dort oben’.

 

«Verena Stössinger entfaltet mit nordischen Sagengestalten einen berückenden Zauber» (Charles Linsmayer, NZZamSonntag)

 

http://sagenmaerchentage.ch

---

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:00 Uhr 

Eintritt frei, ohne Anmeldung

 

Bild: © Claude Giger, Basel

---

weitere Veranstaltung der Kantonsbibliothek im Rahmen der Sagen- und Märchentage:

"Die Goldmacher: Bündner und Ostschweizer Alchemisten am Werk", Prof. Dr. Rudolf Gamper

Samstag, 24. November 2018, 15:00 Uhr