Navigation

Inhaltsbereich

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Montag, 18. März 2024 um 18:00 Uhr
in der Kantonsbibliothek Graubünden, Chur

Die Oberengadiner Autorin Jessica Zuan liest Gedichte aus ihrem Buch «Launa da pavagls» (erschienen 2023 beim Verlag Chasa Editura Rumantscha). Die zentralen Elemente, die charakteristisch sind für ihre feinen und nachdenklichen Texte, sind die zwischenmenschlichen Beziehungen, das Gehen und Zurückkehren und das Warten. Musikalisch begleitet wird die Lesung von der Singer/Songwriterin Astrid Alexandre.

Jessica Zuan (1984) ist im Oberengadin in La Punt Chamues-ch und Segl Maria aufgewachsen. Seit 17 Jahren lebt, schreibt und arbeitet sie in Barcelona. Bis heute sind folgende Lyrikbände der Autorin erschienen: «L’orizi / La tempête» (Samizdat, 2017) «Stremblidas e s-chima» (Chasa Editura Rumantscha, 2019) und «Launa da pavagls» (Chasa Editura Rumantscha, 2023). Ihre Werke wurden auf Deutsch, Französisch und Katalanisch übersetzt, einzelne Gedichte sind in Italienisch, Galizisch, Polnisch, Baskisch, Rumänisch und Estnisch zu lesen und einige wurden auch vertont.

Jessica Zuan wurde mit dem Förderpreis des Kanton Graubündens und dem Förderpreis der Region Maloja ausgezeichnet.

---

Eintritt frei.
Anmeldung: info@kbg.gr.ch / 081 257 28 28.

Fotografie: © Mayk Wendt

Neuer Artikel