Seiteninhalt

Freifachkurs Griechisch (2 Stunden)

Die griechische Sprache ist der Schlüssel zur europäischen Kultur. Wir begeben uns in diesem Kurs auf eine sprachliche und kulturelle Entdeckungsreise.

Auch in der deutschen Sprache finden sich zahlreiche Zeugnisse der griechischen Sprache, zum Beispiel Fremdwörter auf -ik: Musik, Physik, Technik, Grammatik, Mathematik etc.; in der Medizin bedeutet die Endung -itis „Entzündung“, zum Beispiel Bronchitis, Arthritis, Neurodermitis, Hepatitis etc., die Vorsilbe para- bedeutet „neben, entlang“, zum Beispiel Parapsychologie, Parallele, Parahotellerie etc. In der deutschen Sprache gibt es aber auch zahlreiche Lehnwörter aus dem Griechischen, zum Beispiel Arzt, Pfarrer, Bischof, Laie, Engel etc.

Zunächst beschäftigen wir uns in diesem Kurs mit dem Erlernen der griechischen Schrift (Alphabet, Betatron, Flussdelta, die Zahl Pi, Mymeter(μm), das A und O einer Sache, kein Jota abweichen von etwas!).

Mit dem Erlernen der griechischen Sprache begegnen wir den grossen Philosophen der Antike (Vorsokratiker, Sokrates, Platon, Aristoteles, Zenon, Epikur), wir kommen zu den kultischen Anfängen des Theaters (Komödie, Tragödie), zu den Ursprüngen der Naturwissenschaften und der Medizin (z. B. Archimedes, Hippokrates), der Dichtung und des Epos (z. B. Sappho, Homer), der Geschichtsschreibung (Herodot) und vielem mehr. Zahlreiche Texte lesen wir in deutscher Übersetzung. Auch Hinweise auf die neugriechische Sprache dürfen nicht fehlen.

Nähere Auskünfte erteilt:

Urs Grazioli
E-Mail: urs.grazioli@bks-campus.ch
Tel. 081 322 57 38