Zum Seiteninhalt

Kadettenmusik

Spielen Sie ein Blas -oder Perkussionsinstrument und suchen nach einer Möglichkeit den strengen Schulalltag für einen Moment zu vergessen? Dann sind Sie bei der Kadettenmusik goldrichtig. Das Blasorchester der Bündner Kantonsschule spielt ansprechende Konzert –und Unterhaltungsliteratur aus verschiedensten Sparten und gibt diese am traditionellen Jahreskonzert zum Besten. Neben den regulären Proben donnerstags sind auch Konzertausflüge und Projekte feste Bestandteile des Ensembles.

Leitung

Simon Bühler
+41 79 444 44 72

Folgende Instrumente sind zugelassen

Querflöte, Piccolo, Oboe, Fagott, Kontrabass, E-Bass, Klarinette, Bassklarinette, Es-Altsax, Tenorsax, Baritonsax, Trompete, Cornet, Es-Horn, Waldhorn, Euphonium, Bariton, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Percussion, Drums

Spezielle Instrumente nach Absprache:
E-Gitarre, Streichinstrumente, Piano etc.

Die Kadettenmusik unterhält ein Instrumentendepot; sämtliche Instrumente sind ausleihbar.

Voraussetzungen
Vorausgesetzt wird eine solide Grundlage im Instrumentalspiel. Es können sowohl sehr gute Instrumentalistinnen und Instrumentalisten als auch interessierte Jugendliche mit weniger Erfahrung im Instrumentalspiel aufgenommen werden. Alle profitieren voneinander. Rücksicht und gegenseitige Toleranz werden gross geschrieben.

Aufwand
Die Kadettenmusik probt wöchentlich am Donnerstag von 12.40 Uhr bis 13.50 Uhr in der Aula Plessur, dazu kommen drei Probehalbtage während der Schulzeit und ein viertägiges Lager. (Donnerstag - Sonntag) Die Hauptprobe findet am Vormittag des Konzertes ebenfalls während der Schulzeit statt. Dazu kommen 1-3 Ständchen in der Stadt.

Kosten
Grundsätzlich ist die Teilnahme gratis. Für Lager und allfällige grössere Projekte kann ein Unkostenbeitrag erhoben werden.