Navigation

Inhaltsbereich

Was ist die SO?

Die Schülerorganisation besteht aus den Schülern und Schülerinnen der Bündner Kantonsschule. Die Aufgabe der SO ist es, Anliegen von Schülern und Schülerinnen in der Funktionsweise eines Bindegliedes zwischen Schülerschaft und Rektorat zu behandeln.

Alle Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, ihre Anliegen betreffend Infrastruktur, Schulveranstaltungen, Probleme im Schulalltag, Probleme mit Lehrern oder Schulleitung oder andere Probleme, Anregungen, Lob, Kritik und Änderungsvorschläge etc. bei der SO vorzutragen oder in das "Fächli" der SO neben dem Sekretariat zu legen.

Die SO ist anschliessend bemüht, die Stimme und die Interessen der Schüler und Schülerinnen bei der Schulleitung einzubringen und auch durchzusetzen. Weil sich die Zusammenarbeit mit dem Rektorat als äusserst wichtig herausgestellt hat, schätzt die SO dies sehr. So ist die SO die vereinte Stimme der Schülerschaft.

Um die Anliegen gründlich anzuschauen sind die Jahresversammlung und die
Delegiertenversammlungen da, an welchen je zwei Delegierte pro Klasse die Meinungen der Schülerinnen und Schüler vertreten.

Der SO-Vorstand besteht aus fünf Mitgliedern.

Mattia Tognola, 4Ga: Vorstandsvorstand
Riccardo Maffei, 5Ga
Loris Niethammer, 5Gd
Silja Largiadèr, 5Gd
Naomi Deplazes, 4Gf

schuelerorganisation@bks-campus.ch