Zum Seiteninhalt

Treibhauseffekt

Der Treibhauseffekt beschreibt die Wirkung von Treibhausgasen in der Atmosphäre auf die Temperatur auf der Erdoberfläche. Durch den Treibhauseffekt stellen sich höhere Temperaturen ein, als sich ohne einstellen würden. Der Effekt entsteht dadurch, dass die Atmosphäre weitgehend transparent für von der Sonne ankommende kurzwellige Strahlung ist, jedoch wenig transparent für langwellige Infrarotstrahlung ist, die von der warmen Erdoberfläche und von der erwärmten Luft emittiert wird. Das wichtigste Treibhausgas der Erde ist Wasserdampf. Der Mensch verstärkt den natürlichen Treibhauseffekt durch den Ausstoß von Treibhausgasen wie dem Kohlendioxid (CO2) und Methan (NH4).