Zum Seiteninhalt

Wasserversorgung

In der Schweiz liegt die Wasserversorgung in der Kompetenz der Kantone. Diese delegieren den Versorgungsauftrag weiter an die Gemeinden. Der technische Rahmen der Wasserversorgung basiert auf dem Regelwerk des Schweizerischen Vereins des Gas- und Wasserfaches (SVGW). Der SVGW unterstützt die Gemeinden mit verschiedenen Dienstleistungen.

Für die Organisation, Überwachung und Instandhaltung einer Wasserversorgung ist die Gemeinde zuständig. Die Wasserversorgungen können öffentliche Institutionen sein, es gibt aber auch private Versorgungsunternehmen.