Navigation

Inhaltsbereich

Neophyten

Invasive gebietsfremde Pflanzen (invasive Neophyten) können verschiedene Schäden verursachen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu einzelnen Arten, Kontakte Berichte sowie weiterführende Links.

Invasive Neophyten sind gebietsfremde, also seit Beginn der Neuzeit (1492 n. Chr.) beabsichtigt oder unbeabsichtigt eingeführte Pflanzen. Sie breiten sich stark (invasiv) aus, sind nur mit zusätzlichem Aufwand unter Kontrolle zu bringen und können gesundheitliche, ökologische oder wirtschaftliche Schäden verursachen.

Mehr zum Thema

Merkblätter und Empfehlungen

Dokumente Gemeinden

ANU_Dokumente
KurzformTitelDatumTyp
ANU-404-35dKommunale Ansprechpersonen für invasive Neophyten (KAFIN)15.06.2021
NM001dUmgang mit Erdmaterial, das mit Ambrosia oder anderen Problempflanzen belastet ist21.09.2007
NM001iTrattamento della terra inquinata da Ambrosia oppure da altre piante 21.09.2007
NM001rTractament da material da stgavament ch'è contaminà cun ambrosia21.09.2007
NM005dBerücksichtigung von Neophyten im Baubewilligungsverfahren01.03.2016
NM005iConsiderazione delle neofite nella procedura per la licenza edilizia01.03.2016

Jahresberichte

ANU_Dokumente
KurzformTitelDatumTyp
ANU-404-44dJahresbericht 202001.03.2021
ANU-404-43dJahresbericht 201901.03.2020