Zum Seiteninhalt

Konzepte

Unsere Gesellschaft ist in stetem Wandel. Dieser Wandel verändert auch unsere Volksschule.

Das Schulinspektorat Graubünden richtet seine Dienstleistungen insgesamt - und im Bereich der staatlichen Aufsicht im Besonderen - nach dem Ziel der bestmöglichen und nachhaltigen Förderung der Bündner Schulen aus.

Die Dienstleistungen des Schulinspektorates ergänzen das interne Qualitätsmanagement der Schulen mit einer Aussensicht. Vier Wirkungsdimensionen werden angestrebt: Wissen, Entwicklung, Rechenschaft und Normendurchsetzung.

In unserem Evaluationsverfahren werden die Schulbehörden, Schulleitungen, sämtliche Lehrpersonen, die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern/Erziehungsberechtigten (Online-Befragung) einbezogen. Als Grundsatz gilt: Entwicklung durch Partizipation.

Dies ist unser Beitrag zur Schule als „Lernende Organisation“.  

Bild "Klasse am PC"

 

Konkretisierung

Grundlagen