Navigation

Seiteninhalt

Unterlagen Schulsport

Unterrichtsmittel, Kindergarten

Im Kindergarten werden die Grundlagen im Schulsport geschaffen. Mit vielseitigen, altersgerechten und aufbauenden Lektionen sollen Kinder in ihrer motorischen Entwicklung gefördert werden. Das Unterrichtsmittel "Sport im Kindergarten" umfasst Informationen zu den physischen Grundlagen der 5- und 6-jährigen Kinder, zur Qualität im Sportunterricht sowie rund 70 Lektionen für den Sportunterricht auf Kindergartenstufe. Diese Sammlung bestehender Übungen und Spiele (Lehrmittel Sporterziehung, mobilesport.ch, J+S-Kindersport Lektionentool) soll als Leitfaden oder Inspiration für den Sportunterricht auf Kindergartenstufe dienen und deckt mit Ausnahme von "Bewegen im Wasser" alle Kompetenzbereiche des Fachs Bewegung und Sport gemäss Lehrplan 21 ab.

Kindergartenlehrpersonen können das Unterrichtsmittel als PDF herunterladen.

Unterrichtseinheiten 1. - 3. Klasse

Vielseitige Bewegungserfahrungen sind wichtig. Aber welche Grundlagenausbildung braucht es genau und wie kann diese den Primarschülerinnen und -schülern kindgerecht vermittelt werden?

Der Ordner "Unterrichtseinheiten" enthält aufbauende Lektionen und dazugehörige Tests als Hilfsmittel im Sportunterricht der Primarstufe. Die Lektionen können in der Turnhalle 1 zu 1 umgesetzt werden und enthalten Hinweise zur individuellen Variation. Die Themen Laufen, Rollen, Drehen, Balancieren, Stützen, Klettern, Teamspiele, Spielobjekte kennenlernen, Rhythmisch bewegen und darstellen dienen als Orientierungshilfe für die unabdingbare Vielseitigkeit im Sportunterricht auf Primarstufe.

Sportunterrichtende Lehrpersonen können den Ordner "Unterrichtseinheiten" als PDF herunterladen. 

Activdispens.ch – Bewegen trotz Sportdispens

Nach einer Erkrankung ist Bewegung im Rahmen des Schulsports meist ohne Probleme schnell wieder möglich. Auch mit einer leichten Verletzung können Kinder und Jugendliche angepasst am Schulsportunterricht teilnehmen. Da die Lust auf Bewegung nach einer Erkrankung oder einer Verletzung aber oftmals abnimmt, sind diese Ereignisse ein willkommener Vorwand für Heranwachsende, sich vollzeitlich vom Schulsport dispensieren zu lassen und diesem fernzubleiben.

Um die Verletzten und leicht Erkrankten trotzdem in Bewegung zu bringen und damit auch den Regenerationsprozess zu unterstützen wurde im Jahr 2012 das Projekt "activdispens.ch" vom Schweizerischen Verband für Sport in der Schule (SVSS) und der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Rehabilitationstraining (SART) lanciert.

Das Projekt “Bewegen trotz Sportdispens” bietet aufgrund eines differenzierten ärztlichen Dispensationsformulars und eines kategorisierten Übungskatalogs den Sportlehrpersonen ein Instrument, um teilzeitdispensierte Kinder und Jugendliche korrekt und in angepasstem Rahmen aktiv in den Schulsport zu integrieren. Dies gewährleistet den Ärzten und Sportlehrpersonen die Sicherheit, dass teildispensierte Kinder und Jugendliche in ihrem Sinne aktiv in den Sportunterricht integriert werden.

Informationen zum Projekt "aktivdispens.ch" finden Sie hier.

Mountainbike / Pumptrack

Links und Apps