Navigation

Seiteninhalt

Absage des 4. Bündner Mädchenparlaments vom 12. November 2020

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Infolge Corona sehen wir uns leider veranlasst, das 4. Bündner Mädchenparlament definitv abzusagen. Auch eine digitale Durchführung ist aufgrund der kurzen Vorbereitungszeit nicht möglich, insbesondere wäre die geplante Simultanübersetzung eine Herausforderung gewesen.

Der Entscheid ist uns schwer gefallen, doch die aktuelle Situation rund um das Coronavirus lässt einen solchen Anlass nicht zu. Wir hoffen, dass das Mädchenparlament nächstes Jahr nachgeholt werden kann.


Per via del COVID, siamo obbligati ad annullare definitivamente il 4° parlamento grigionese delle ragazze. Anche una realizzazione digitale non è possibile a causa dei brevi tempi di preparazione. Soprattutto la prevista traduzione simultanea sarebbe stata un problema.

È stata una decisione difficile da prendere. Ma la situazione attuale attorno al coronavirus non ci permette un tale evento. Speriamo che il parlamento delle ragazze possa essere recuperato l'anno prossimo. 

Auskunftsperson:
Tamara Gianera, Leiterin Stabsstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann
Tel. 081 257 35 71, E-Mail Tamara.Gianera@stagl.gr.ch 

Neuer Artikel