Zum Seiteninhalt

Gewalt

Wir alle sind in unserem Leben in einer Form von Gewalt betroffen. Sei dies direkt als Gewaltbetroffene, als Gewaltausübende oder als Aussenstehende. Nicht jede Form von Gewalt hat mit der Gleichstellung von Frau und Mann zu tun. Die Gleichstellungsarbeit befasst sich mit Gewaltformen, die durch die ungleichen Machtverhältnisse der Geschlechter entstehen oder durch diese begünstigt werden.

Frauen und Männer sind unterschiedlich von Gewalt betroffen in Bezug auf die Art der Gewalt, den Kontext und die Auswirkungen:

  • Frauen haben ein hohes Risiko, Opfer von körperlicher und sexueller Gewalt in der Partnerschaft oder Ex-Partnerschaft zu werden.
  • Männer sind mehr körperlicher Gewalt im öffentlichen Raum ausgesetzt, insbesondere als Jugendliche. Auch von körperlicher Gewalt durch die Eltern sind Buben häufiger betroffen als Mädchen.
  • Männer und Frauen erleben psychische Gewalt am häufigsten in der Arbeitswelt.