Seiteninhalt

Resultate der Volksabstimmung vom 5. Juni 2016 in Graubünden

Eidgenössische Vorlagen:


Volksinitiative «Pro Service public»


 

Stimmbeteiligung 42.50 Prozent


Ja 16'398 28.65 %
Nein 40'831 71.35 %

Grafische Übersicht:

Map


Volksinitiative «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen»


 

Stimmbeteiligung 42.92 Prozent


Ja 10'404 17.85 %
Nein 47'882 82.15 %

Grafische Übersicht:

Map


Volksinitiative «Für eine faire Verkehrsfinanzierung»


 

Stimmbeteiligung 42.54 Prozent


Ja 14'805 25.83 %
Nein 42'509 74.17 %

Grafische Übersicht:

Map


Änderung des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (FMedG)


 

Stimmbeteiligung 42.21 Prozent


Ja 30'622 54.78 %
Nein 25'281 45.22 %

Grafische Übersicht:

Map


Änderung des Asylgesetzes (AsylG)


 

Stimmbeteiligung 42.50 Prozent


Ja 38'042 66.62 %
Nein 19'059 33.38 %

Grafische Übersicht:

Map