Navigation

Seiteninhalt

Die erste MIX Magazin für Vielfalt Graubünden ist da – mit dem Themenschwerpunkt «Kunst, Kultur und Integration»!

Was wäre die Welt ohne Kunst und Kultur? Die Coronakrise hat diese Frage in ein ganz neues Licht gerückt, indem wir schmerzlich erfahren haben, was passiert, wenn die kulturelle Teilhabe plötzlich wegfällt und das kreative Miteinander nur bedingt oder gar nicht möglich ist. Zugang zu kulturellen Aktivitäten und Angeboten zu haben ist für alle Bevölkerungsgruppen, unabhängig von Herkunft, Sprache oder sozioökonomischen Verhältnissen, wichtig. Wie die heutige Kulturförderung auf unsere vielfältige Gesellschaft ausgerichtet ist und wo Handlungsbedarf besteht, davon wird in dieser MIX berichtet.

Wir alle erleben immer wieder Schlüsselmomente. Momente, die unserem Leben eine Wendung geben und in denen wir Erkenntnisse erhalten oder Zusammenhänge erkennen. Flüchtlinge und Arbeitgebende erzählen uns von Begegnungen und Schlüsselmomenten im Kontext der beruflichen Integration.

Die MIX Magazin für Vielfalt Graubünden leistet einen wichtigen Beitrag zur sachlichen Diskussion rund um die Themen Integration und Migration. Sie erscheint jeweils im Spätherbst und kann im Onlineschalter oder unter Telefon 081 257 26 02 kostenlos bestellt oder abonniert werden.