Contenuto della pagina

Mediothek und Hörsäle Pädagogische Hochschule Graubünden

 

Die Pädagogische Hochschule ist seit Januar 2006 eine selbstständige Anstalt kantonalen öffentlichen Rechts und mietet die für die Erbringung ihrer Leistungen erforderlichen Räume und Anlagen vom Kanton Graubünden. Die Pädagogische Hochschule hat einen dreifachen Leistungsauftrag, welcher die Lehre, die Forschung & Entwicklung sowie die Weiterbildung & Dienstleistungen umfasst.

Die praxisorientierten Studiengänge der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung für den Kindergarten und die Primarschule stehen im Dienste der ganzen Volksschule Graubünden. Somit kann der Bedarf an qualifizierten Lehrkräften gedeckt werden. Die zwei Auditorien und die Mediothek des Erweiterungsbaus werden die Lern- und Ausbildungsmöglichkeiten weiter optimieren.  

Dies wird die PHGR als einzige dreisprachige Institution im nationalen Bildungswettbewerb stärken und damit auch für die Zukunft die Basis für einen Grundschulunterricht in allen drei Kantonssprachen legen. Derzeit besuchen 245 Studierende die Hochschule.

 

Baudokumentation