Navigazione principale

Contenuto della pagina

Neubau Erstaufnahmezentrum für Asylsuchende im Meiersboden, Churwalden

Neubau Erstaufnahmezentrum für Asylsuchende im Meiersboden, Churwalden
 

Das GL-Team "Implenia" von Implenia Schweiz AG, Chur und Liesch Ott Architekten, Chur erhält den Zuschlag für die Planung und Realisation des Erstaufnahmezentrums für Asylsuchende im Meiersboden, Churwalden. Nach Einsichtnahme in den Bericht des Preisgerichtes und auf dessen Empfehlung hat die Regierung den Gesamtleisterauftrag an das GL-Team "Implenia", Chur mit dem Projekt "sin via" vergeben.

Das Erstaufnahmezentrum für ca. 180 Asylsuchende beinhaltet neben einem Unterkunftsbereich auch Verwaltungs- und Schulungsräume. Der effiziente Neubau in Elementbauweise aus Holz entspricht aktuellen ökologischen und energetischen Anforderungen. Nach erfolgtem Zuschlag wird das Vorprojekt erstellt, anschliessend wird eine Botschaft an den Grossen Rat zur Gewährung eines Verpflichtungskredits erarbeitet.