Navigation

Inhaltsbereich

Dank dem Ausbau eines Flurweges auf einer Länge von 770 Meter kann die Linienführung der nationalen Radwanderroute Nr. 6 im Vogelsang bei Domat/Ems deutlich verbessert werden. Ein steiler Anstieg auf einem schmalen Waldweg mit bis zu 15% Steigung lassen sich so umfahren. Die Kosten tragen die Gemeinde Domat/Ems und der Kanton.