Navigation

Inhaltsbereich

Der Bikesport hat im Tourismus immer mehr Gewicht. PostAuto wollte daher wissen, wie oft die Biker in Graubünden mit dem ÖV fahren. Die Ergebnisse der ersten Erhebung liegen nun vor: Gegen 26'000 Fahrräder, E-Bikes und Trottinetts haben die Postautos von Juni bis Oktober 2014 transportiert. Die Spitze wurde im August erreicht, als 7000 Fahrräder an die Heckträger der Bündner Postautos gehängt wurden. Um Engpässe zu vermeiden, hat PostAuto diesen Sommer zudem als schweizweite Neuerung den Fahrradanhänger bike porter in Graubünden getestet. Die Pilotphase wird auf 2015 ausgedehnt, der bike porter punktuell verbessert und nach einer zweiten Probesaison gegebenenfalls in der ganzen Schweiz eingesetzt.