Navigation

Seiteninhalt

Erster Wirksamkeitsbericht Finanzausgleich 2016-2020

Die Reform des Finanzausgleichs im Kanton Graubünden (FA-Reform) trat auf den 1. Januar 2016 in Kraft. Das bis dahin geltende System mit einem direkten und indirekten Finanzausgleich wurde durch ein grundlegend neues, modernes Ausgleichssystem abgelöst. Die Regierung hat erstmals einen Bericht erarbeitet, der den Vollzug und die Wirksamkeit des Finanzausgleichs aufzeigt. Sie gelangt dabei zu einem eindeutigen Fazit: Das Finanzausgleichssystem in Graubünden ist erfolgreich und erreicht die gesetzten Ziele! Die Debatte über diesen Bericht und die Botschaft findet in der Oktobersession 2020 statt.

 

Wirksamkeitsbericht Finanzausgleich 2016-2020