TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Klares Ja zum Zusammenschluss von Obersaxen und Mundaun

Die beiden Gemeinden Obersaxen und Mundaun haben am vergangenen Freitag, 19. Juni 2015 ihrem Zusammenschluss deutlich zugestimmt:
Obersaxen mit 105 zu 11 Stimmen und Mundaun mit 82 zu 9 Stimmen. Der Zusammenschluss tritt, vorbehalten der Zustimmung des Grossen Rats, auf den 1. Januar 2016 in Kraft.

Damit findet auch die vierte Fusionsabstimmung in diesem Jahr eine deutliche Mehrheit. 

Der Grosse Rat wird die vier Zusammenschlüsse Surses, Luzein, Klosters-Serneus und Obersaxen Mundaun in der Dezembersession beraten. Stimmt er allen vier Fusionen zu, wird sich die Anzahl Gemeinden auf den 1. Januar 2016 auf noch 114 reduzieren.