Navigation

Seiteninhalt

Saas: Drei Verletzte bei Ueberholmanöver

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
BR> Am frühen Samstagabend setzte ein in Richtung Klosters fahrender Automobilist kurz nach Saas zu einem Ueberholmanöver an. Unmittelbar vor einer Linksbiegung näherte aus der Gegenrichtung ein VW Golf. Um eine Kollision mit diesem Auto zu vermeiden, schwenkte der Überholter nach rechts. Dabei streifte er den beinahe überholten Nissan. Durch die seitliche Steifkollision wurde dieser nach rechts abgedrängt und anschliessend rutschte er auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer heftigen Frontalkollision. Der überholende Wagenlenker konnte trotz Ausweichmanöver eine Kollision mit dem korrekt entgegenkommenden Golf nicht verhindern. Insgesamt wurden drei Personen verletzt. Ein Kind wurde mit der Ambulanz ins Spital Davos, zwei Erwachsene ins Spital Schiers eingeliefert. An drei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für die Räumungsarbeiten musste die Strasse vorübergehend gesperrt werden.
Alvaneu: Rentner verursacht Flurbrand
Nachdem ein Rentner am Samstagnachmittag einige abgeschnittene Äste verbrennen wollte, geriet das Feuer ausser Kontrolle. Die Flammen breiteten sich rasch auf das dürre Gras der Strassenböschung über. Die alarmierte Polizei sowie einige Helfer konnten den Brand innert Kürze eingrenzen. Kurze Zeit später traf die Feuerwehr mit etwa 18 Mann am Brandort ein. Sie konnten das Feuer schnell sichern und anschliessend vollständig löschen. Insgesamt wurden auf einer Fläche von etwa 400 m2 Sträucher und Gras vernichtet. Personen kamen keine zu Schaden.
Fideris: Leichtverletzte bei Auffahrkollision
Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Kantonsstrasse, Höhe Fideriser Spanplattenwerk, eine Auffahrtskollision zwischen zwei Personenwagen. Ein in Richtung Landquart fahrender Fahrzeuglenker bemerkte zu spät, dass das vor ihm fahrende Auto seine Fahrt verlangsamte und fuhr auf dieses auf. Die Mitfahrerin des vorausfahrenden Wagens erlitt leichte Verletzungen und wurde mit der Ambulanz ins Spital nach Schiers überführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel