Navigation

Seiteninhalt

St. Moritz: Lawinenniedergang am Piz Nair

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstagmittag um ca 13.30 Uhr hielten sich fünf Snowboarder im Skigebiet Piz Nair ausserhalb der markierten Piste auf einem steilen Couloir am Südhang des Piz Nair auf. Plötzlich löste sich unter ihnen ein Schneebrett und riss zwei der Wintersportler mit. Während einer schon nach kurzer Distanz unverletzt zum Stillstand kam, wurde der zweite Snowboardfahrer ca 300 m in die Tiefe gerissen. Dort konnte er sich aus eigener Kraft aus dem Schnee befreien. Mit einem Unterschenkelbruch wurde er mit der REGA ins Spital Samedan überflogen.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel