Navigation

Seiteninhalt

Lenzerheide: schwerer Skiunfall bei Scalottas Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am vergangenen Sonntag, um die Mittagszeit, wurde im Skigebiet Scalottas auf der "Sie und Er Talpiste" ein verletzter Mann aufgefunden. Nach einer Notfallmässigen Betreuung durch den örtlichen Rettungsdienst wurde der verletzte Rentner mit dem REGA-Helikopter ins Kantonsspital eingeliefert. Wie sich der Mann die schweren Kopfverletzungen zugezogen hat, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Er liegt seither unansprechbar in Besorgnis erregendem Zustand auf der Intensivstation im Kantonsspital in Chur. Als die Angehörigen des Rettungsdienstes auf der Unfallstelle eintrafen, standen zwei Männer und ein Frau dort. Sie entfernten sich dann und konnten nicht mehr ausfindig gemacht werden.
Um den genauen Unfallhergang zu klären bittet die Untersuchungsbehörde, Personen die Angaben zu diesem Unfall machen können, insbesondere die drei erwähnten Sportler, sich bei der Kantonspolizei Lenzerheide Tel. 081 384 12 27 oder mit dem nächsten Polizeiposten in Verbindung zu setzen.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel