Navigation

Seiteninhalt

Zernez: drei Verletzte bei Verkehrsunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
BR> Am späten Samstagnachmittag fuhr der Lenker eins Lieferwagens auf der Engadinstrasse von Zernez Richtung Brail. Bei Lingin, in einer langgezogenen und unübersichtlicher Rechtskurve, geriet der Lieferwagen auf die linke Fahrbahnhälfte und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug. Beim heftigen Aufprall wurden beide Lenker und eine Mitfahrerin im korrekt entgegenkommen Personenwagen verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Soazza: Selbstunfall auf der A 13
In der Nacht auf Sonntag ereignete sich auf der A 13, Höhe Soazza, ein Selbstunfall. Ein Richtung Bellinzona fahrender Automobilist geriet mit seinem Fahrzeug zu weit nach links und touchierte gegen die Mittelleitplanke. Anschliessend wurde der Personenwagen zurückgeschleudert und prallte in die rechtsseitige Leitplanke. Der Lenker zog sich mittelschwere Verletzungen zu, seine Mitfahrerin wurde leicht verletzt. Die Verunfallten wurden ins Spital San Giovanni nach Bellinzona transportiert. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel