Navigation

Seiteninhalt

Maienfeld: Flurbrand

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
br>
Im Gebiet "Ochsenberg" oberhalb der Ortschaft Maienfeld wurden am Dienstagmittag bei einem Flächenbrand rund 300 m2 Wiesland zerstört sowie einzelne Tannen in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand.
Die Feuerwehr von Maienfeld bekämpfte mit Unterstützung eines Löschhelikopters der Air Grischa das Bodenfeuer, das sich in steilem und unwegsamen Gelände auf rund 1'300 Meter über Meer ausgebreitet hatte. Gebäulichkeiten wurden keine betroffen. Die Brandursache ist geklärt und steht im Zusammenhang mit dem Betrieb einer Feuerstelle. Ein grösserer Stein war den Abhang hinunter, direkt in die Feuerstelle gerollt. Dadurch wurde Glut aus der Feuerstelle ins angrenzende Wiesland geschleudert, das sich sofort entzündete.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel