Navigation

Seiteninhalt

Pian San Giacomo: Zeugenaufruf zum Carunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
br>
Am Donnerstag, den 14. Mai 1998, kurz vor 22.00 Uhr, fuhr ein rotbrauner Reisecar mit tschechischen Kontrollschildern talwärts in Richtung Tessin. Auf der Höhe des Rastplatzes Ghiffa auf Gemeindegebiet von Mesocco(oberhalb Pian San Giacomo) geriet er in einer Rechtskurve über den Strassenrand hinaus und stürzte den Abhang hinunter. Dabei erlitte zwei Personen tödliche Verletzungen; weitere 27 Personen wurden verletzt. Der Reisecar fuhr aus Richtung Thusis kommend in Richtung Süden. Im San Bernardino-Tunnel musste der Car wegen Tunnel-Unterhaltsarbeiten ein Halt machen. Dabei hätten verschiedene Fahrzeuge zum Car aufgeschlossen. Personen, die diesen Car vor oder während der folgenden Talfahrt bis zur Unfallstelle beobachtet oder Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei San Bernardino, Tel. 091 822 81 00 oder mit dem nächsten Polizeiposten in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel