Navigation

Seiteninhalt

San Carlo: Selbstunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
br>
Auf der Talfahrt vom Berninapass Richtung Poschiavo, geriet am Donnerstagnachmittag in San Carlo ein MR-Lenker in einer übersichtlichen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte heftig in die linksseitige Leitplanke. Der MR-Fahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Mit dem Krankenwagen wurde er ins Spital Oberengadin nach Samedan transportiert. Ein ihm nachfolgender MR-Lenker konnte sein Gefährt nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Motorrad seines Kollegen. Er kam ebenfalls zu Fall, blieb aber glücklicherweise unverletzt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel