Navigation

Seiteninhalt

Splügen: Motorradfahrer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
br>
Donnerstagabend fuhr ein MR-Lenker von Splügen herkommend auf der Splügenpassstrasse Richtung Passhöhe. Eingangs einer nach rechts beginnenden Haarnadelkurve bremste der Lenker sein Gefährt brüsk ab und geriet über den Strassenrand hinaus. Der MR-Fahrer stürzte rund 20 Meter den Abhang hinunter und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Mit dem Rega-Helikopter wurde der Verunfallte ins Kantonsspital nach Chur transportiert.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel