Navigation

Seiteninhalt

Poschiavo: Bergunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
br>
Eine Zweierseilschaft befand sich am Sonntagmorgen um 0950 Uhr beim Aufstieg über den Osthang des Corn da Camp (3232 müM). Ca. 200 Meter unterhalb des Gipfels löste sich beim Festhalten eine Steinplatte und riss die beiden Schweizer Alpinisten in die Tiefe. Dabei wurde ein 63jähriger Bergsteiger tödlich verletzt. Sein Begleiter erlitt mittel- schwere Verletzungen. Er wurde von der REGA-Crew der Basis Samedan geborgen und ins Spital nach Samedan überflogen.

Brigels: Tödlicher Selbstunfall mit Motorrad
Ein Motorradlenker fuhr am Sonntagmorgen kurz vor 1000 Uhr auf der Kantonsstrasse von Ilanz in Richtung Disentis. Bei Tavanasa, auf dem geraden Strassenstück auf der Höhe der Kraftwerkzentrale geriet er zu weit nach rechts und kollidierte mit der Leitplanke. Dabei erlitt der 48jährige Zweiradlenker schwere Verletzungen, denen er noch auf der Unfallstelle erlag.

Quelle: Staatsanwaltschaft Graubünden
Neuer Artikel