Navigation

Seiteninhalt

Poschiavo: Verkehrsunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
br>
Am Sonntag um 1150 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker auf der Passstrasse vom Bernina Hospiz in Richtung Poschiavo. Als der Lenker ca. 2 Km oberhalb San Carlo, bei Val dal Teo, das Fahrzeug vor einer Linkskurve abbremsen wollte, reagierte die Fussbremse nicht mehr. In der Folge versuchte der Autofahrer, das Fahrzeug mittels der Handbremse anzuhalten. Der Wagen scherte dabei nach links aus, geriet über die Strassenmitte und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Durch den heftigen Aufprall wurde das Auto zurückgeschoben, worauf ein ebenfalls bergwärts fahrendes Auto gegen das Heck auffuhr. Eine Beifahrerin des ersten in Richtung Hospiz fahrenden Autos erlitt beim Unfall einen Armbruch. Mit der Ambulanz wurde sie vorerst ins Spital Poschiavo und anschliessend ins Spital Sondrio überführt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Susch: Verkehrsunfall
Am Sonntag um 1045 Uhr fuhr ein Motorradlenker auf der Flüelapassstrasse vom Hopspiz in Richtung Susch. In der übersichtlichen Rechtskurve bei > überholten zwei vor ihm fahrende Motorradlenker ein Wohnmobil. Er setzte ebenfalls zum Überholen an. Als er sich auf der rechten Fahrbahnhälfte befand, bemerkte er plötzlich ein entgegenkommendes Wohnmobil. In der Folge leitete er eine Vollbremsung ein. Dabei kam er zu Fall. Während der Motorradlenker auf der Fahrbahn glücklicherweise an dem entgegenkommenden Fahrzeug vorbei rutschte, geriet sein Motorrad unter das entgegenkommende Fahrzeug.


Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel