Navigation

Seiteninhalt

Chur: Vermisstmeldung

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
br>
Seit Mittwoch wird der 20jährige Andrea Rico Tambornino, wohnhaft in 7000 Chur, Salvatorenstrasse 41, vermisst. Er ist 178 cm gross, hat ein ovales Gesicht, braune gelockte mittellange Haare, ist Brillenträger, trägt blaue Jeans, grünes T-Shirt und Turnschuhe.
Der Vermisste hielt sich vom Dienstag auf Mittwoch an einer Schulabschlussfeier auf der "Schafweide" oberhalb Reichenau auf. Gegen 02.00 Uhr äusserte er sich gegenüber seinen Kameraden dahingehend, dass er nach Hause gehe, obwohl eigentlich Übernachten im Zelt angesagt war. Er entfernte sich zu Fuss von der Schafweide und traf bis am Mittwochabend an seinem Wohnort in Chur nicht ein.
Am Mittwochmorgen suchten Angehörige und Freunde ergebnislos nach Andrea Rico Tambornino. Seit Mittwochnachmittag suchen Freiwillige, Angehörige des Alpenclubs SAC, Sektion Rätia, die Polizei sowie sechs Flächensuchhunde-Teams im fraglichen Gebiet. Bis zur Stunde leider ohne konkretes Ergebnis. Auch ein Suchflug mit dem Rega-Helikopter zeitigte keine neuen Erkenntnisse.
Personen, die in diesem Zusammenhang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Domat/Ems, Telefon 633 11 40, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel