Navigation

Seiteninhalt

Samedan: Flugzeugabsturz, Pilot tödlich verunfallt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
br>
Bei den Flugvorführungen anlässlich der Schweizer Segelflugmeisterschaften in Samedan stürzte um 15.40 Uhr ein zweimotoriges Motorflugzeug, Typ Cri-Cri MC 15, neben der Piste auf freiem Feld ab. Der 49jährige Pilot (Schweizer Staatsbürger) zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Die Unfallursache ist noch unbekannt. Durch das Büro für Flugunfalluntersuchung im Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) wurde betreffend Absturzursache eine Untersuchung eingeleitet. Die weiteren Flugvorführungen wurden sofort abgebrochen.
Die Flugshow fand aus Anlass des 60-Jahr-Jubiläums der Stiftung Pro Aero statt. Der Anlass ist eingebettet in die Internationalen Segelflug-Meisterschaften.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel