Navigation

Seiteninhalt

Reichenau: Frontalkollision auf der A 13

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der A13 kurz vor der Ausfahrt Bonaduz ereignete sich am Sonntagabend gegen 21.10 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Automobilistin fuhr mit ihrem Fahrzeug auf der A13 von Süden herkommend Richtung Chur. Aus noch nicht geklärten Gründen geriet sie im Bereich des Anschlusses Bonaduz auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Beim heftigen Aufprall zogen sich die beiden Lenkerinnen schwere Verletzungen zu. Ein Kleinkind erlitt dabei mittelschwere Verletzungen. Eine Verunfallte wurde mit dem Rega-Helikopter ins Kantonsspital nach Chur transportiert. Die zweite Lenkerin und das Kleinkind wurden mit dem Krankenwagen ebenfalls ins Kantonsspital eingeliefert. Zur Abklärung des genauen Unfallherganges wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel