Navigation

Seiteninhalt

La Punt Chamues-ch: Segelflugzeug abgestürzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Im Val Chamuera bei La Punt Chamues-ch (Oberengadin) ist am Dienstagnachmittag ein Segelflugzeug abgestürzt. Dabei zog sich der Pilot, ein 69jähriger Schweizer Staatsangehöriger, tödliche Verletzungen zu.
Das Segelflugzeug war um 16.10 Uhr in Samedan auf einen Rundflug gestartet. Um 16.45 Uhr stellte ein Pilot das abgestürzte Flugzeug am Südhang des Piz Mezzaun, auf einer Höhe von 2'900 Meter über Meer, fest und informierte den Kontrollturm des Flugplatzes. Beim Eintreffen der Rega-Crew am Unfallort konnte der Notarzt beim Piloten nur noch den Tod feststellen. Weitere gesicherte Einzelheiten über den Unfallhergang liegen zur Stunde nicht vor. Das Büro für Flugunfalluntersuchung im Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat zur Abklärung der Unfallursache eine Untersuchung eingeleitet.
Quelle: Staatsanwaltschaft Graubünden
Neuer Artikel