Navigation

Seiteninhalt

Davos: Frau bei Verkehrskontrolle verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Im Zusammenhang mit einer polizeilichen Verkehrskontrolle in Davos zog sich am Samstag eine Fahrzeuglenkerin leichte Verletzungen zu.
Eine Patrouille der Verkehrspolizei hielt kurz nach Mitternacht auf der Talstrasse eine Fahrzeuglenkerin an. Diese widersetzte sich den Anordnungen der Polizei, wollte aus ihrem Fahrzeug nicht aussteigen und verweigerte auch Angaben über ihre Identität. Die Polizei sah sich gestützt darauf veranlasst, die Fahrzeuglenkerin zur näheren Überprüfung mitzunehmen. Beim Aussteigen aus ihrem Fahrzeug zog sich die Frau eine Schulterverletzung zu, die in der Folge im Spital Davos ambulant behandelt werden konnte.
Die genauen Umstände und der Hergang sind noch Gegenstand von weiteren Abklärungen.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel