Navigation

Seiteninhalt

Brusio: Waldbrand gelöscht. Feuerwehr hat sich zurückgezogen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
BR> Die Lage im Brandgebiet oberhalb Brusio hat sich in der Nacht auf den Donnerstag normalisiert. Die Einsatzkräfte haben sich zurückgezogen. Die Koordinationsstelle für die Brandbekämpfung in Brusio wurde aufgehoben. In Italien, mehrere hundert Meter von der Schweizergrenze entfernt brennt es weiterhin. Unterstützt durch Helikopter versuchen die Einsatzkräfte das Feuer zu löschen.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel