Navigation

Seiteninhalt

Chur: Ammoniakunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Infolge eines technischen Defekts an einem Kompressor ist bei der Calanda- Haldengut AG in Chur am Samstag um 14.30 Uhr eine unbestimmte Menge Ammoniak ausgelaufen. Die mit 20 Mann ausgerückte Feuer-, Oelwehr und der Atemschutz der Stadt Chur konnte nach der Lecksuche unter der Kontrolle des Amt für Umweltschutz (AfU) das Ammoniak ableiten. Gemäss den vor Ort durchgeführten Messungen des AfU bestand weder für Personen noch für die Umwelt Gefahr.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel