Navigation

Seiteninhalt

Marmorera: Motorradfahrer bei Selbstunfall leicht verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am frühen Dienstagabend fuhr ein Motorradfahrer mit seiner Maschine von Savognin in Richtung Bivio. In einer leicht ansteigenden Rechtskurve unterhalb Marmorera geriet der Zweiradfahrer zu weit nach links. Nachdem er die Gegenfahrbahn überquert hatte, prallte er heftig gegen die Leitplanke. Dabei erlitt der Fahrer Verletzungen. Mit dem REGA Helikopter wurde er ins Spital nach Samedan transportiert. An der Maschine entstand erheblicher Sachschaden.

Andeer: Motorradfahrer in die Leitplanke geprallt und verletzt
Von Zillis kommend fuhr ein Motorradfahrer am Dienstag, kurz nach 20.00 Uhr über die Kantonsstrasse in Richtung Andeer. Während der Fahrt wurde der Lenker von einem entgegenkommenden Fahrzeug für eine Augenblick geblendet. Dadurch geriet der Zweiradfahrer zu weit nach rechts und prallte in der Folge heftig in die Leitplanke. Nach dieser Kollision rutschte die Maschine samt Fahrer noch mehrere Meter der Abschrankung entlang. Dabei erlitt der Lenker schwere Verletzungen. Mit dem REGA Helikopter wurde er in Kreisspital Thusis eingeliefert. Am Motorrad entstand grosser Sachschaden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel